Märchenhafte Sternstunden am Lagerfeuer
13.12.2021  -  Kategorie: News

Am 13.12. 2021 erlebten die Schülerinnen unserer fünften Klassen noch ein besonderes vorweihnachtliches Highlight am Maria-Ward-Gymnasium. Bereits im dritten Jahr in Folge, nur begleitet vom leisen Knistern des wärmenden Lagerfeuers und von vereinzelten „märchenhaften“ Klängen der Hapi, regte Märchenerzähler Matthias Fischer aus Augsburg im großen dunklen Märchenzelt die Phantasie unserer Jüngsten mit seinen variantenreichen und detaillierten Geschichten an. So erfuhren die Schülerinnen u.a. von einem armen Knecht aus Norwegen, dem in der Weihnachtsnacht eine wunderschöne Prinzessin im Traum begegnet. Um diese heiraten zu können, muss er aber erst einige Prüfungen bestehen. Im Laufe des Märchens zeigt sich, dass ihm das nur mithilfe eines als „Kamerad“ betitelten Unbekannten gelingt, an dem er zu Beginn der Handlung barmherzig gehandelt hatte. Gute Taten werden eben doch manchmal belohnt… Und es ist schließlich der Geist der Weihnacht, der „Träume Wirklichkeit werden lassen kann“, wie Fischer spannend die Geschichte einleitete. Mit diesen und weiteren ermutigenden Gedanken wurden die Schülerinnen zum Nachdenken angeregt.

Dominik Koch StR i. K.

< Zurück zum Archiv