Internationale Science-Olympiaden
13.12.2021  -  Kategorie: News

Die Internationale Biologie-Olympiade (IBO) und Internationale Physik-Olympiade (IPHO) sind internationale Schülerwettbewerbe, die das Interesse von Schüler*innen insbesondere der Sekundarstufe II an Naturwissenschaften fördern wollen.

Die Talente müssen im internationalen Wettstreit eigenständig Aufgaben lösen, die von dem Gastgeberland ausgewählt und gestellt werden. Dabei handelt es sich sowohl um theoretische als auch um praktische Aufgaben, die aus allen Gebieten der jeweiligen Naturwissenschaft stammen.

Anna Roider (Q11) und Anika Hirschmüller (Q11) haben mit großartigem Erfolg die zweite Runde erreicht. Die jeweils 45 besten Schüler*innen der 2. Runde werden zu einem Auswahlseminar nach Kiel eingeladen (Februar 2022). Die Daumen sind für Anna und Anika gedrückt!

Betreut wurden die Schülerinnen von Frau Kracheletz und Frau Bibinger.

< Zurück zum Archiv