Regionalentscheid von „Jugend debattiert“
28.02.2020  -  Kategorie: Archiv

Am Donnerstag, den 20.02.2020, besuchten erstmalig Schülerinnen aus der neunten Jahrgangsstufe des MWG den Regionalentscheid von „Jugend debattiert“ an der FOS München-West. In diesem Jahr nahmen unsere Schulsiegerinnen Anna Siebert-Caceres und Blen Bulessa daran teil, wobei sie in Debatten zu den Themen „Soll die Schule Schülerinnen und Schüler besonders belohnen, die sich in ihrer Freizeit gesellschaftlich engagieren?“,  „Soll Randalierern bei Sportveranstaltungen der Führerschein entzogen werden?“ und „Sollen Windräder näher an Wohnsiedlungen errichtet werden dürfen?“ rhetorisch ihr Bestes gaben. Ebenfalls vor Ort waren die zwei weiteren Schulfinalistinnen Emma Marhewka und Helene Dombois sowie vier Jurorinnen (Anna Roider, Jonna Utermarck, Helene Paukert, Carla Boysen), die unter anderem auch im Finale mitwirkten.

Dominik Rößler

< Zurück zum Archiv