Märchen, Sagen und Legenden am Lagerfeuer
10.01.2020  -  Kategorie: Archiv

Am 17.12. 2019 durften unsere fünften Klassen noch ein besonderes vorweihnachtliches Highlight am Maria-Ward-Gymnasium erleben. Märchenerzähler Matthias Fischer aus Augsburg brachte dabei die Augen der jungen Schülerinnen mit seinen vielseitigen und detaillierten Beschreibungen zum Leuchten. Am warmen Lagerfeuer in seinem Märchenzelt und zu leckerem selbstgemachten Punsch erfuhren die Schülerinnen Erzählungen aus nah und fern.  U.a. lauschten sie einer unheimlichen und „längst vergessenen Weihnachtsgeschichte aus Irland“, bei der einen Schatz bewachende Steine lebendig wurden, dem schmerzlichen Bericht des „verletzten Drehzehs der Kleeseerehfee“, der für viele Lacher sorgte, und einer modernen Weihnachtserzählung aus Japan, bei der den Schülerinnen klar wurde, dass es beim Weihnachtsfest eben nicht um die meisten und größten Geschenke geht. Diese Geschichte erzähle er nur klugen Kindern, weil sie viele nicht verstünden, betonte Fischer. Zuletzt erprobten sich die Schülerinnen gemeinsam beim Stockbrotgrillen, sodass auch der Magen zufriedengestellt werden konnte.

Dominik Koch

< Zurück zum Archiv